Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie Wichtiges und Neues rund um das Zentrum für Synthetische Mikrobiologie sowie von SYNMIKRO veranstaltete Kongresse, Seminare, Workshops und Tagungen.

Lwoff-Award für Rudolf Thauer

Juni 2015  | Der Marburger Mikrobiologe Professor Dr. Rudolf Thauer ist mit dem „Lwoff Award“ der europäischen Fachgesellschaft FEMS geehrt worden. Er hielt am 11. Juni 2015 die „Lwoff-Medal Award Lecture“ in Maastricht auf dem diesjährigen Kongress der FEMS (Federation of European Microbiological Societies). Mit der Auszeichnung würdigt der Dachverband europäischer mikrobiologischer Institutionen Thauers Beiträge zur mikrobiologischen Forschung.

Weiterlesen...

ProLOEWE und SYNMIKRO auf dem Hessentag

Hofgeismar war vom 29. Mai bis 7. Juni Gastgeberin des 55. Hessentages. Rund 750.000 Menschen besuchten die Kleinstadt bei Kassel, um viele Veranstaltungen in der Open-Air Arena oder dem Festzelt beizuwohnen und dies bei sommerlichem Wetter.

Auch in diesem Jahr präsentierte sich ProLOEWE, das Netzwerk des Exzellenzprogramms des Landes Hessen, am Gemeinschaftsstand von „Hessen schafft Wissen“. 16 LOEWE-Vorhaben beteiligten sich mit Experten, Exponaten sowie mit Experimenten an dem täglich wechselnden Programm.

Weiterlesen...

Neue Mitglieder für die Junge Akademie

Zehn exzellente Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen wurden am 06. Juni 2015 in Berlin feierlich in die Junge Akademie aufgenommen. Sie vertreten unterschiedlichste Fachrichtungen von der Biophysik bis zur Wissenschaftsgeschichte und der Kunst. Ulrike Endesfelder von der SYNMIKRO Arbeitsgruppe „Mikrobielle Netzwerke“ gehört zu den neu berufenen Mitgliedern. Seit 2014 arbeitet sie als Projektgruppenleiterin im Institut für System- und Synthetische Mikrobiologie am Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie, Marburg.

Weiterlesen...

Synthetische Biologie Thema beim Kirchentag

In seiner Hauptpodienreihe „Mensch, Technik, Demokratie“ widmet der diesjährige Deutsche Evangelische Kirchentag in Stuttgart der Synthetischen Biologie gleich einen ganzen Nachmittag: Mit einem Kurzvortrag, verschiedenen Kurzfilmen und Podiumsgesprächen hochkarätiger Wissenschaftler soll das Publikum am Donnerstag, den 4. Juni von 15 bis 18 Uhr in der Porsche-Arena über diesen noch jungen Forschungszweig und seine Chancen und Risiken informiert werden. Mit dabei sein wird auch SYNMIKRO-Mitglied Michael Bölker, der in einem Podiumsgespräch gemeinsam mit Joachim Boldt vom Institut für Ethik und Geschichte der Medizin der Universität Freiburg über „Künstliches Leben“ diskutieren wird.

Weiterlesen...

Auszeichnung und Preis für Franziska Hempel

Mai 2015  |  Die Marburger Initiative Biotechnologie und Nanotechnologie hat die Wissenschaftlerin Dr. Franziska Hempel für ihre Forschung zum Thema „Kieselalgen als Bioreaktoren“ ausgezeichnet. Der ausgeschriebene Preis war mit 5000 Euro dotiert.

Oberbürgermeister Egon Vaupel (SPD), in Personalunion auch Erster Vorsitzender der Initiative, lobte Hempel für ihre Arbeit und erklärte, dass diese die Zielsetzung der Initiative exzellent widerspiegeln würde. „Der Zweck der Initiative ist es, die Kommunikation und Zusammenarbeit zwischen Wirtschaft und Wissenschaft im Raum Marburg zu stärken.“ Marburg habe im Bereich der Biotechnologie und Nanotechnologie ein großes Entwicklungspotenzial, welches nachhaltig gefördert werden müsse. Im Jahr 2014 sei aus diesem Grund zum ersten Mal der Förderpreis ausgeschrieben worden.

Weiterlesen...