Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie Wichtiges und Neues rund um das Zentrum für Synthetische Mikrobiologie sowie von SYNMIKRO veranstaltete Kongresse, Seminare, Workshops und Tagungen.

ERC Förderung für Knut Drescher

Prof. Dr. Knut Drescher erhält einen prestigeträchtigen „ERC Starting Grant“ des Europäischen Forschungsrats (European Research Council, ERC). Diese Förderung ist mit knapp 1,5 Millionen Euro dotiert und erlaubt Knut Drescher die Interaktionen von bakteriellen Gemeinschaften – sogenannten Biofilmen – mit Viren zu untersuchen. Knut Drescher ist Forschungsgruppenleiter am Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie und Professor für Biophysik an der Philipps-Universität Marburg.

Viele Bakterien leben in ihrer natürlichen Umgebung hauptsächlich in an Oberflächen heftenden Gemeinschaften, welche als Biofilme bezeichnet werden. Innerhalb dieser Biofilme sind Bakterien durch einen klebrigen Schleim miteinander verbunden und resistent gegen Antibiotika. Es ist gänzlich unbekannt wie bakteriellen Biofilme mit Bakterien-spezifischen Viren – sogenannten Bakteriophagen - interagieren.

Weiterlesen...

iGEM Meet Up Marburg

iGEM meets Marburg - Treffen der deutschen und eines dänischen iGEM Teams unter dem diesjähriges Motto: Syndustry–fuse–use–produce

Die Universitätsstadt Marburg konnte erneut zeigen, dass sie das Herz der synthetischen Biologie in Deutschland ist. Im Rahmen des internationalen iGEM-Wettbewerbs für Synthetic Biology hat das iGEM-Team, wie schon bereits im Vorjahr, ein großes Zusammentreffen organisiert.

Weiterlesen...

Marburger iGEM-Team gewinnt Synenergene Grant

Das SynPower-Team nach dem Sieg (Photo: privat)

Auch in diesem Jahr nimmt wieder ein Team aus Marburg am iGEM (international Genetically Engineered Machine)-Wettbewerb teil. iGEM ist ein studentischer Wettbewerb im Bereich der Synthetischen Biologie, der seit 2003 vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der iGEM Foundation ausgetragen wird. Weltweit arbeiten studentische Teams während des Sommers an ihren Projekten und bauen und testen ihre eigenen synthetisch-biologischen Systeme.

Weiterlesen...

Synmikro-Drachenboot gewinnt Renn-Cup

Nach dem letzten Rennen.

Das Synmikro-Drachenboot-Team "SYNPower" ist beim diesjährigen Stadtfest "3 Tage Marburg" Tagessieger im Renn-Cup geworden. Im vergangenen Jahr hatte "SYNPower" bereits einen Tagessieg im Fun-Cup geholt. 

Herzlichen Glückwunsch, und ein herzliches Dankeschön an die Team-Mitglieder und alle, die das Team unterstützt haben!

Video anschauen

Protein Engineering Fachtagung 2016

Nach dem letzten Rennen.Großes Kino für kleine Proteine: 6. Synmikro-Fachtagung zum Thema Protein-Engineering in Marburg

Proteine sind Nanomaschinen des Lebens, die die vielfältigsten Aufgaben übernehmen. Sie katalysieren chemische Reaktionen, sie nehmen als Sensoren Signale wahr und sie dienen als molekulare Schalter in Zellen. Für die modernen Lebenswissenschaften sind Proteine attraktive Forschungsgegenstände, die in der Biotechnologie, Medizin und synthetischen Biologie Anwendung finden könnten.

Weiterlesen...