Aktuelles

Auf dieser Seite erfahren Sie Wichtiges und Neues rund um das Zentrum für Synthetische Mikrobiologie sowie von SYNMIKRO veranstaltete Kongresse, Seminare, Workshops und Tagungen.

Marburger iGEM-Team gewinnt Synenergene Grant

Das SynPower-Team nach dem Sieg (Photo: privat)

Auch in diesem Jahr nimmt wieder ein Team aus Marburg am iGEM (international Genetically Engineered Machine)-Wettbewerb teil. iGEM ist ein studentischer Wettbewerb im Bereich der Synthetischen Biologie, der seit 2003 vom Massachusetts Institute of Technology (MIT) und der iGEM Foundation ausgetragen wird. Weltweit arbeiten studentische Teams während des Sommers an ihren Projekten und bauen und testen ihre eigenen synthetisch-biologischen Systeme.

Ein wichtiger Teil des Wettbewerbs außerhalb der Forschung, das Human Practices Projekt, beinhaltet die Auseinandersetzung mit verschiedenen Interessengruppen der Synthetischen Biologie. Das Marburger iGEM-Team besteht aus sieben Studenten der Disziplinen Molekularbiologie, Chemie, Physik und Medienwissenschaften und ist in den Arbeitsgruppen von Dr. Tobias Erb und Dr. Gert Bange vom Max-Planck-Institut und dem Zentrum für Synthetische Mikrobiologie (SYNMIKRO) ansässig.

Weiterlesen...

Synmikro-Drachenboot gewinnt Renn-Cup

Nach dem letzten Rennen.

Das Synmikro-Drachenboot-Team "SYNPower" ist beim diesjährigen Stadtfest "3 Tage Marburg" Tagessieger im Renn-Cup geworden. Im vergangenen Jahr hatte "SYNPower" bereits einen Tagessieg im Fun-Cup geholt. 

Herzlichen Glückwunsch, und ein herzliches Dankeschön an die Team-Mitglieder und alle, die das Team unterstützt haben!

 

Video anschauen

Auszeichnung für synthetische Chromosomen

Synmikro auf dem Hessentag

Celine Zumkeller aus der AG Waldminghaus erhält den Förderpreis der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg

Den mit 1.600 Euro dotierten Förderpreis erhielt Celine Zumkeller für ihre Bachelorarbeit  über das synthetische sekundäre Chromosom synVicII in der Arbeitsgruppe von Prof. Torsten Waldminghaus.
Der Festakt fand am 3. Juni in der Alten Aula der Philipps-Universität statt. 

Weiterlesen...

Hessen schafft Wissen

SYNMIKRO auf dem HessentagSynmikro auf dem Hessentag

Wie in jedem Jahr veranstaltet das Land Hessen den Hessentag, eine Veranstaltungswoche, in der sich das Bundesland kulturell und wirtschaftlich präsentiert. Dieses Jahr fand der 56. Hessentag vom 20.-29.05.2016 in Herborn statt. Zu der Veranstaltung kamen bereits am ersten Wochenende rund 200.000 Menschen, um eine bunte Mischung vielzähliger Stände aus verschiedensten Bereichen der Wirtschaft und des öffentlichen Lebens zu erkunden.

Weiterlesen...

Ausgezeichneter Nachwuchs

Tobias Erb erhält den Heinz Maier-Leibnitz-Preis 2016

Der wichtigste deutsche Nachwuchspreis für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler wird jedes Jahr von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) vergeben und ist mit je 20 000 Euro dotiert. Der Max-Planck-Wissenschaftler nimmt am 18. Mai die hohe Auszeichnung im Harnack-Haus in Berlin entgegen – zusammen mit neun weiteren Preisträgern.

Weiter zum Artikel der Max-Planck-Gesellschaft